Freie Trauung mit eurem Hochzeitsredner

Denkt an eure Kindheit zurück: Wisst ihr noch, wie Augen und Ohren an den Lippen eurer Eltern und Großeltern klebten, als sie eine spannende Geschichte erzählten? Die Augen der Zuhörer glänzten, alle hingen am Redner und konnten kaum genug bekommen. Sollte das bei Erwachsenen nicht auch so sein? Die Freie Trauung bietet nämlich genug Raum für feines Storytelling.

„Erzählt mir eure Geschichte!“

Bei der Trauung erzähle ich eure Geschichte. Immer spritzig, immer authentisch, immer berührend. Gemeinsam nutzen wir die Möglichkeiten, die eine Freie Trauung bietet, und stellen eure persönliche Zeremonie zusammen. Damit sich alle für immer an diesen Tag erinnern.

Seit mehr als 20 Jahren bin ich für Brautpaare tätig: Anfangs als Organist und Kantor, später als Hochzeitsredner. Meine Studien der Musik, Sprache, Kommunikation und Wirtschaftswissenschaften fanden in München, Augsburg, Stuttgart, Berlin und Cambridge statt. Als Profi und Wortmacher für das gesprochene und geschriebene Wort sorge ich dafür, dass eure Hochzeit zu dem wird, was sie sein soll: Ein wunderbarer Höhepunkt im Leben.

Wollt ihr mehr wissen? Dann ruft mich einfach an oder schreibt mir über den folgenden Button eine E-Mail:

Ja, ich will!

Ich antworte in der Regel innerhalb von 24 Stunden.

Schöne Grüße
Euer Hochzeitsredner Michael Rassinger

 

Freie Trauung: Was ist das eigentlich?

Immer mehr Paare entscheiden sich für eine Freie Trauung, die völlig unabhängig von Standesamt und religiösen Institutionen ist. Es handelt sich um eine individuelle und persönliche Zeremonie für Brautpaar und Hochzeitsgesellschaft, die den Gang zum Standesamt nicht ersetzt, sondern den festlichen Höhepunkt im kleinen oder großen Kreis bildet. Vor dem Gesetz ist der kurze Termin auf dem Standesamt die Voraussetzung für die rechtliche (und steuerliche) Anerkennung einer Ehe. Eine standesamtliche Heirat reicht aber den meisten Paaren nicht aus. Es fehlt etwas, um es rund und ganz zu machen.

Die Entscheidung für eine Freie Trauung treffen Paare aus folgenden Gründen:

1. Nur Standesamt ist zu wenig. Wir wollen eine schöne Feier mit unserer Familie, Freunden und Verwandten haben und uns das Ja-Wort vor allen geben.

2. Wir haben es nicht so mit Religion. Entweder sind beide Partner kirchenfremd oder sie dürfen aufgrund von Regeln und Vorschriften dort nicht getraut werden.

Die Freie Trauung ist deshalb die ideale Lösung, denn sie kombiniert das Prinzip der Trauzeremonie mit einem individuellen Programm ohne Einschränkungen durch Richtlinien oder Gesetze. Wer dazu den Willen und Mut hat, traut sich! Es ist nämlich etwas völlig anderes, vor vertrauten Menschen seine Liebe offiziell zu bekennen, als sich gegenseitig ohne Zeugen etwas ins Ohr zu flüstern.

Vorteile einer Freien Trauung

Eine Freie Trauung bietet dem Brautpaar viele Vorteile, die in der klassischen Variante, wie wir sie vielfach aus Film, Fernsehen und Zeitschriften kennen, nicht üblich sind. Wer einen religiösen Unterbau pflegt, wird selbstverständlich zu seiner Kirche gehen und sich dort trauen lassen. Mehr und mehr Menschen sind aber der Freien Trauung zugetan, die auch die Veränderung in unserer Gesellschaft widerspiegelt. Lest selber, was diese Art der Eheschließung möglich macht:

  • Jeder darf die Freie Trauung in Anspruch nehmen. Frau und Mann, Frau und Frau, Mann und Mann.
  • Die Gestaltung ist offen und individuell. Wünsche des Brautpaars können immer berücksichtigt und eingebunden werden.
  • Der Hochzeitsredner ist zugleich der Zeremonienleiter. Er berät ausführlich vor der Trauung und stellt das Programm mit dem Brautpaar zusammen.
  • Ein guter Hochzeitsredner wird euch zuhören und die richtigen Fragen stellen. Daraus entsteht dann die Zeremonie mit der maßgeschneiderten und spritzigen Rede als einer der Höhepunkte.
  • Das Persönliche, Berührende und Humorvolle macht eine Freie Trauung zu dem Ereignis, das noch sehr lange im Gedächtnis aller Beteiligten bleiben wird. 
  • Der Ort ist – wie die Trauung auch – vollkommen frei. Ob Steg am See, Gewölbe einer Sektkelterei, Hotel, Restaurant, Cafe, Dachterrasse auf dem 61. Stock, in einer umgebauten Boeing 747 – die Fantasie kennt keine Grenzen!
Hochzeitsredner Michael Rassinger
Hochzeitsredner Michael Rassinger

Und jetzt?

Wenn ihr einen Hochzeitsredner für eure Freie Trauung sucht und nicht schon mit dem Telefonhörer flirtet oder über der E-Mail grübelt, solltet ihr das spätestens jetzt tun. Beim ersten Kontakt finden wir zunächst heraus, ob euer gewünschter Termin noch bei mir frei ist. Anschließend vereinbaren wir einen Termin zum Kennenlernen, denn das Wichtigste vor einem Auftrag ist Sympathie. Erst wenn es für uns alle passt und wir uns vertrauen, können wir auch kreativ werden. Bei der Trauung werden wir schließlich zum Team, das euren Gästen ein Fest für Ohren und Augen bietet, wie sie es noch nicht erlebt haben.

Ruft mich einfach an oder schreibt mir über den folgenden Button eine E-Mail:

Ja, ich will!

Schöne Grüße von eurem Hochzeitsredner
Michael Rassinger

PS: Ihr sucht noch eine Fotografin und Visagistin? Dann schaut doch bei meinen Kolleginnen Inis John und Alice Speer vorbei! Ich arbeite seit Jahren mit ihnen zusammen, sodass wir inzwischen ein eigenes Team gegründet haben.